IMG 7963

Am 1. Juli traf der frischgewählte Vorstand des Kreises erstmalig in der neuen Konstellation in der Kreishandwerkerschaft in Wesel zusammen. Holger Benninghoff, der neue Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, stellte seine neue Arbeitsstätte nicht nur zur Verfügung, sondern präsentierte den interessierten MITlern auch gleich detailliert die tägliche Arbeit vor Ort. Herr Benninghoff, selbst langjähriges MIT Mitglied, ging dabei auf die heutigen und zukünftigen Herausforderungen im Handwerk ein und machte dabei die Bedeutung der Handwerkerschaften im Allgemeinen deutlich.

Darüber hinaus standen für den neuen Vorstand der Mittelstandsvereinigung bereits erste wichtige Themen an. Neben der strategischen Ausrichtung in Fragen der Mitgliedergewinnung wird es nun in den kommenden Wochen auch im Detail um Inhalte der Bundes- und Landesdelegiertenversammlung gehen. Die ersten Anträge sind bereits konstruktiv diskutiert worden und werden nun im Nachgang final ausgearbeitet. 

Der Bundesmittelstandstag wird dieses Jahr am 27. und 28. September in Kassel stattfinden, die Landesdelegiertenversammlung in Brühl folgt zwei Monate später am 16. November. 

Unter den Augen des Landesvorsitzenden der MIT und NRW- Verkehrsministers Hendrik Wüst, fanden auf der Mitgliederversammlung die anstehenden Neuwahlen des Kreisvorstandes im Autohaus Lackermann in Wesel statt. Hendrik Wüst, der einen packenden Vortrag über die Zukunft der Mobilität hielt, sah wie sowohl Christian Strunk als Vorsitzender als auch Heinz Lindekamp als Kreisgeschäftsführer einstimmig im Amt bestätigt wurden. Für den 1. stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Hans-Rudolf Jürging, der sein Amt zur Verfügung stellte, wurde Andreas Gardemann gewählt. Jutta Gerwers-Hagedorn und Karl Hofmann wurden 2. bzw. 3. Stellvertreter. Heinz Wolters als Schatzmeister, Christoph Strauch als Internetbeauftragter und 13 weitere Beisitzer komplettieren den Vorstand.

Zu einer gemeinsamen MIT/JU-Bezirksvorstandssitzung, an der auch der Kreisgeschäftsführer der MIT Kreis Wesel teilgenommen hat, kamen am Tag der Arbeit die beiden Vorstände im Kreis Viersen zusammen.

Weiterlesen ...

IMG 1853     IMG 20181028 WA0007

"Innere Sicherheit" - Der Staat hat Vertrauen verloren Innenminister Herbert Reul spricht vor 200 Mittelständlern

Das 17. Politische Frühstück der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Neukirchen-Vluyn stand unter der Überschrift "Innere Sicherheit". Dieses Thema bewegt die meisten Bundesbürger und beeinflusste auch deren Verhalten bei den aktuellen Landtagswahlen in Bayern und in Hessen. Für den Absturz der CSU und der CDU in der Gunst der Wähler und dem großen Zuwachs an Stimmen bei der AfD ist das Misstrauen der Bürgerinnen und Bürger mit verantwortlich. Man traut es den etablierten Parteien nicht mehr uneingeschränkt zu, die richtigen Anworten zu haben.

Weiterlesen ...

20180730Scan121652 Seite 1

 

 

20180730Scan121652 Seite 2